PDF - SAF-HOLLAND @ IAA

Komentáře

Transkript

PDF - SAF-HOLLAND @ IAA
Presseinformation · Press Release
Neue Anhänger-Achse mit eigenem Antrieb
SAF-HOLLAND erweitert Produktpalette um wartungsarme Anfahrhilfe
SAF-HOLLAND bringt eine neue Anfahrhilfe für Kipper, Holztransporter und
Schubboden-Auflieger auf den Markt: Die mechanisch-hydraulisch
angetriebene Anhänger-Achse unterstützt die Zugmaschine durch den
eigenen Antrieb an Steigungen, nach dem oder beim Abkippen und bei
schwierigem Untergrund. Die 200 kg leichte Starthilfe ist wartungsarm und
kann problemlos nachgerüstet werden.
Eine neue, mechanisch-hydraulisch angetriebene Achse erweitert die
Produktpalette von SAF-HOLLAND. Über einen Schalter im Führerhaus kann der
Fahrer die Anfahrhilfe im Stand einfach aktivieren. Sie unterstützt Fahrzeuge, die
überwiegend „offroad“ unterwegs sind, bis zu einer Geschwindigkeit von 5 km/h
beim Anfahren. „Vor allem bei Steigungen, beim Anfahren unter Last oder bei
schwierigem, matschigen Untergrund macht sich dieser zusätzliche Antrieb im
Alltag bezahlt“, sagt Projektleiter Armin Christ.
Fährt die Zugmaschine schneller als 5 km/h, schaltet das System in den Freilauf,
der Antrieb ist dann außer Betrieb. Eine automatische Abschaltung erfolgt
ebenfalls, sobald der Fahrer die Kupplung oder die Bremse betätigt. Diese
Abschaltung vermeidet mitlaufende Teile während der Fahrt, sodass kein
zusätzlicher Rollwiderstand entsteht, bei dem wertvolle Energie verloren geht.
Extremes Leichtgewicht
Die neue Antriebs-Einheit von SAF-HOLLAND kann in jede starre,
scheibengebremste Standardachse TYP BI9-19/22“ mit Stahlfelgen eingebaut
werden. Sie lässt sich ohne größeren Aufwand nachrüsten, und auch die
verwendeten Zugfahrzeuge müssen dafür nicht aufwendig umgebaut werden. Mit
lediglich 200 kg ist die neue Einheit ein extremes Leichtgewicht und eines der
leichtesten Anfahrhilf-Systeme im Markt. Die mechanisch-hydraulisch
angetriebene Achse ist robust und nicht anfällig für Schmutz, mit dem OffroadFahrzeuge im Gelände oder auf Baustellen täglich in Berührung kommen. Der
Vorteil: Kipper, Holztransporter und Schubboden-Auflieger funktionieren
zuverlässig, ohne zusätzliche kostenintensive Wartungsarbeiten und teure
Reparaturen.
Markteinführung 2015
Die notwendige Antriebsenergie erhält die Anfahrhilfe durch das „Anzapfen“ der
zugfahrzeugeigenen Hydraulikanlage. Über zwei Hydraulikkreise wird neben dem
Kippsystem auch der Antrieb versorgt. Ein speziell für diese Anwendung
entwickelter Steuerblock, in den bereits alle Magnetventile und Drucksensoren
integriert sind, steuert die Hydraulik. „Momentan legen wir noch die künftigen
Marktsegmente für die neu entwickelte Achse fest. Seit etwa einem Jahr testen
wir eine erste Vorserie, die Markteinführung ist für das Frühjahr 2015 geplant“,
erklärt Dr. Stefan Wallmeier, Vice President Engineering.
SAF-HOLLAND GmbH
Hauptstraße 26
D-63856 Bessenbach
Ansprechpartner:
Stephan Kleinschnitz
Marketing Kommunikation
Tel.: +49 (0)6095 301445
Fax: +49 (0)6095 301200
[email protected]
safholland.de
www.safholland.com
Pressekontakt:
Weigang PRO GmbH
Michaela Friemer
Beethovenstraße 1a
97080 Würzburg
Tel : +49 (0)931 3551527
Fax :+49 (0)931 3551566
[email protected]
www.weigang-pro.de
Mit seiner neuen, mechanisch-hydraulisch angetriebenen Achse gibt SAFHOLLAND Kippern & Co. Starthilfe: Extrem leicht und preisgünstig, robust und
wartungsarm, unterstützt das komfortable Antriebs-System Lastfahrzeuge bei
ihrer täglichen Arbeit im steilen Gelände oder bei schwierigem Untergrund.
Auf der diesjährigen Nutzfahrzeug IAA in Hannover ist diese mechanischhydraulisch angetriebene Achse bei dem SAF-HOLLAND Partner Carnehl
Fahrzeugbau Pattensen GmbH & Co. KG in Halle 27 Stand C12 zusehen sein.
Unternehmensprofil
Die SAF-HOLLAND S.A. zählt mit rund 860 Mio. Euro Umsatz im Jahr 2013 und mehr als
3.000 Mitarbeitern zu den führenden Herstellern und Anbietern von hochwertigen Produktsystemen und Bauteilen vorrangig für Trailer sowie für Lkw, Busse und Campingfahrzeuge. Die Produktpalette umfasst unter anderem Trailer-Achssysteme und Federungssysteme, Kupplungen, Königszapfen und Stützwinden. SAF-HOLLAND verkauft Produkte auf
sechs Kontinenten an Originalhersteller („OEMs”) im Erstausstattungsmarkt und im Aftermarket an die Originalhersteller-Servicenetzwerke („OESs“) der OEMs sowie über ein
globales Vertriebs- und Servicenetz. Über dieses Netz vertreibt SAF-HOLLAND seine
Produkte weiter an Endverbraucher und Servicezentren. Damit hat sich SAF-HOLLAND
als einer der wenigen Hersteller in seiner Branche etabliert, der mit einer umfangreichen
Produktpalette und einem weiten Servicenetz international aufgestellt ist. SAF-HOLLAND
S.A. ist im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse gelistet und zählt zu den Werten des SDAX (ISIN: LU0307018795).

Podobné dokumenty

SH-servisní knížka

SH-servisní knížka Mit ihrer Unterschrift bestätigt der Verkäufer und der Erst-Endabnehmer, dass sich das Fahrzeug in einem einwandfreien Zustand befindet und eine Übergabeinspektion durch geführt wurde. Der Erst-End...

Více